Allianz mit neuem BusinessVorsorgePlan für Kleinunternehmen zu attraktiven Konditionen


Der neue Alli­anz Busi­ness­Vor­sor­ge­Plan (BVP) kom­plet­tiert das Ange­bot der Ver­sor­gungs­wer­ke und Ver­bands­ver­trä­ge. So kön­nen Klein­un­ter­neh­men, die bis­lang nicht zum berech­tig­ten Per­so­nen­kreis bestehen­der Ver­sor­gungs­wer­ke und Ver­bands­lö­sun­gen zähl­ten, über den BVP Alli­anz Vor­sor­ge­lö­sun­gen zu attrak­ti­ven Kon­di­tio­nen erhal­ten.

Selbst­stän­di­ge sowie Exis­tenz­grün­der mit min­des­tens einem sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tig Ange­stell­ten zäh­len zur Ziel­grup­pe. Für Inhaber/GGF, deren Ehe­part­ner und Mit­ar­bei­ter bie­tet
der BVP mit den moder­nen Alli­anz Vor­sor­ge­kon­zep­ten attrak­ti­ve Lösun­gen zur betrieb­li­chen und pri­va­ten Ver­sor­gung.

Über den neu­en bun­des­weit ein­heit­li­chen Busi­ness­Vor­sor­ge­Plan sind im Bereich Alters­vor­sor­ge alle moder­nen Vor­sor­ge­kon­zep­te der Alli­anz mög­lich. Auch ein ver­ein­fach­tes Auf­nah­me­ver­fah­ren (ohne Gesund­heits­prü­fung) für die betrieb­li­che Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung ist vor­ge­se­hen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Alli­anz Busi­ness­Vor­sor­ge­Plan fol­gen in Kür­ze.